Tui cruises tarifvertrag

By 11 Agosto 2020Senza categoria

Vier-Jahres-Vereinbarung ermöglicht verbesserte On-Board-Benutzererfahrung über globales Mobilitätsnetzwerk und fortschrittliche Kommunikationstechnologien Wir erkennen und respektieren das Recht der Arbeitnehmer auf Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen. LAKE FOREST, CA – 30. August 2018 – Panasonic Avionics Corporation (Panasonic) gab heute bekannt, dass sie in Partnerschaft mit ihrer Tochtergesellschaft ITC Global von TUI Cruises einen Vierjahresvertrag für Konnektivitätsdienste für zwei neu gebaute Kreuzfahrtschiffe, Mein Schiff 1 und mein Schiff 2, erhalten hat. Das Abkommen legt Kommunikationsfähigkeiten an Bord der Schiffe fest, die Gästen und Besatzungsmitgliedern dienen, und verbessert so das Nutzererlebnis während der Fahrten der Kreuzfahrtlinie über internationale Gewässer. TUI Cruises mit Sitz in Deutschland ist ein Joint Venture zwischen der TUI AG und Royal Caribbean Cruises, Ltd. TUI Cruises mit Sitz in Hamburg, TUI Cruises-Reisen segeln von der Ostsee und dem Mittelmeer in Europa um den Globus; zu den Kanarischen Inseln; in die Karibik in Amerika; in den Orient und ins großasiatische, mit verschiedenen Kanälen dazwischen. Das Unternehmen, das gezwungen war, Pauschalreisen und Kreuzfahrten auszusetzen, erklärte, es werde Maßnahmen einführen, um sicherzustellen, dass die Zukunft seines Geschäfts geschützt ist. Royal Caribbean Cruises Ltd. und seine globalen Marken Royal Caribbean International, Celebrity Cruises, Azamara und Silversea Cruises (zusammen “RCL” oder “Wir”) verpflichten sich, ethisch und verantwortungsbewusst Geschäfte zu machen. Wir verlangen von den Mitarbeitern nicht, dass sie mehr als gesetzlich zulässige Grenzen haben. Wir sind uns bewusst, dass Löhne unerlässlich sind, um die Grundbedürfnisse der Arbeitnehmer zu decken.

Wir garantieren den Mitarbeitern eine angemessene Entschädigung und Leistungen in Übereinstimmung mit geltendem Recht und/oder gewerkschaftlich ausgehandelten Vereinbarungen. Das kollektive Know-how von ITC Global und Panasonic ermöglicht die Entwicklung von Plattformen für Onboard-Erfahrung und Umsatzgenerierung für gewerbliche und Passagieranwendungen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie die aktuelle Fallstudie für den Kreuzfahrtmarkt oder kontaktieren Sie uns, um ein Treffen mit unserem Team auf der SMM 2018, 4.-7. September in Hamburg, Deutschland, zu treffen. Hapag-Lloyd Cruises wird in seiner Neuen Einrichtung weiterhin Luxus- und Expeditionskreuzfahrten in den deutschsprachigen Markt anbieten. Die Flotte besteht derzeit aus den Luxusschiffen Europa und Europa 2 sowie drei Expeditionskreuzfahrtschiffen Hanseatic Nature, Hanseatic Inspiration und Bremen. COVID-19 stoppte den deutschen Urlaubsriesen TUI Kreuzfahrten in seinen Bahnen. Nachdem das Unternehmen alle Passagiere auf seinen Schiffen bis zum 23. März nach Hause geschickt hatte, brachte es die Besatzungsmitglieder mehrerer Schiffe auf Mein Schiff 3 zusammen, mit der Idee, sie alle nach Deutschland zu verlegen, von wo aus das Unternehmen sie zurückführen würde.

Es wird keine Entlassungen geben, außer den bereits geplanten Aktivitäten im Einzelhandel und in der Saison Flugbegleiter, die für die Sommersaison eingestellt wurden, die nicht mehr benötigt werden. “Ich habe wirklich nichts gegen das Unternehmen, ich arbeite gerne hier”, sagt die Catering-Mitarbeiterin. “Ich mache mir einfach Sorgen wie der Rest von uns, was mit Geld und in Zukunft passieren wird.” Die Crew hat noch viele Fragen. Sie hoffen, dass TUI Cruises ihnen besser Antworten geben kann. Wir bieten unseren Mitarbeitern ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld mit Möglichkeiten, ihre Meinung ohne Angst vor Vergeltungsmaßnahmen zu äußern.